VoKü

Ohne Mampf kein Kampf Sonntags-Volxküche im Linken Zentrum

Teuer und alleine essen ist von gestern im Kollektiv kochen und speisen von heute!
Jeden 1. Sonntag im Monat kochen wir im Linken Zentrum zusammen leckere Volxküche. Eingeladen sind alle, die mitkochen oder auch einfach nur mitessen wollen.
Frisch auf den Tisch bereiten wir Gaumenfreuden für jeden Geschmack und Geldbeutel.
Um allen zu ermöglichen an der selbstverwalteten VoKü teilzuhaben und auch niemandem vom gemeinsamen Essen ausschließen wollen gibt es dieses gegen eine kleine Spende, wodurch sich das Ganze finanziert.

Zusammen kämpfen heißt eben auch zusammen essen.

Mit netten Menschen, Gesprächen unter Umständen Kerzenschein und atmosphärischer Musik verbringen wir gemeinsam den Abend.
Da übermäßiger Fleischkonsum eng an Ausbeutung, Hungersnöte und Umweltverschmutzung gekoppelt ist und wir auf alle Vorlieben Rücksicht nehmen wollen, sind unsere Speisen vegan, d.h. ohne Fleisch- und Milchprodukte.

Probiert es, ihr werdet staunen!
Eat the rich!

Lust mitzumachen? Trag dich in den Onlinekalender ein 😉
(JavaScript sollte aktiviert sein)

 

Warum wir auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen sind

Liebe Freund*innen, liebe Besucher*innen, liebe Sympathisant*innen des Linken Zentrums ¡adelante!,

Wie ihr mitbekommen habt, können wir zurzeit keine Veranstaltungen und Kneipen in den Raümen des ¡adelante! bieten/machen. Für uns als selbstverwalteten und selbstfinanzierten Raum stellt uns diese Situation vor finanzielle Herausforderungen. Die Miete des LiZ beläuft sich auf 1048 Euro im Monat. 1/3 der Miete wird derzeit über Daueraufträge finanziert, dies reicht aber ohne andere Einnahmen nicht. Die letzten Monate konnten wir die Miete der Räumlichkeit über Rücklagen zahlen. Diese Rücklagen waren eigentlich für neue, größere Räume bestimmt. Leider ist nun fast nichts mehr davon über und wir stehen kurz davor die Miete nicht mehr zahlen zu können und das wäre das Aus…

Um dies zu vehindern brauchen wir euch!

Um uns zu Unterstützen gibt es drei Möglichkeiten:

1.Dauerauftrag

  • Ein Dauerauftrag ist ein monatlicher Betrag (5-50€) welcher von euch eingerichtet werden kann, um das LiZ nachhaltig zu unterstützen. Die jährliche Summe eines Dauerauftrages kann übrigens (bis max. 300€) von der Steuer abgesetzt werden. Für jeden eingerichteten Dauerauftrag gibt es ein kleines Dankeschön 🙂
  • Wie geht das? Für einen Dauerauftrag könnt ihr das Formular ausdrucken (https://liz-freiburg.org/Formular_Dauerauftrag.pdf), ausfüllen und an uns schicken oder ihr richtet euch selbst einen Dauerauftrag über euer Bankkonto ein siehe: https://liz-freiburg.org/finanzierung/)
  • Daueraufträge sind jederzeit wieder kündbar.

2. Einmalige Spende

  • Wir haben eine Spendenkampagne bei betterplace.org gestartet. Hier könnt ihr einmalige Spenden an das ¡adelante! senden. Falls ihr eine Kontaktinformation hinterlasst, halten wir für euch ein Dankeschön bereit.
  • Wie geht das? Ganz einfach auf folgenden Link klicken und den Anweisungen folgen 😉 Spendenlink betterplace.org

3.Weitererzählen

Redet mit euren Freund*innn, Verwandten und Bekannten darüber und macht darauf aufmerksam, dass Spenden gesammelt werden. Auch so helft ihr uns weiter. 

PS: Bald ist Weihnachten und Geschenke finden ist nicht immer leicht. Vllt. lasst ihr euch einen Dauerauftrag für das ¡adelante! schenken.

Wir freuen uns über Eure Solidarität und hoffen euch bald wieder im ¡adelante! begrüßen zu können bei einem spannenden Vortrag, bei einem kühlen Getränk oder angenehmer Diskussionsrunde

Mit solidarischen Grüßen,

Euer

Linkes Zentrum ¡adelante!